Mittwoch, 15. Februar 2017

Bundesliga Herren HEIMSPIEL vs Dragons, Sa.,18.02., 15:00

Am Sa., 18.02., 15:00 Uhr, fand das Bundesliga Herren HEIMSPIEL HSI vs FBC Dragons statt. Es war ein sehr faires Spiel! Daniel war heute voll im Einsatz und konnte gleich 2 Treffer erzielen! Kein Wunder, wenn er jedes Mal so tolle Fans hat, die sogar extra aus Osttirol anreisen!! Danke fürs Kommen! Gut gespielt, Daniel!

 Christian war heute noch nicht ganz fit - wir sind aber sehr froh, dass er wieder mit uns spielen kann! Fein, dass du wieder dabei bist!
Auch Stefan ist nach seiner Verletzungspause wieder dabei und hat gleich einen Freund (und potentiellen Floorballinteressierten ;)) und Fans mitgenommen! Fein, dass du wieder dabei bist! 
 Miro und Josselin haben wieder toll gespielt!

 Joachim kann trotz gebrochenem Stock am Schluss trotzdem lachen!
 Daniel freut sich gleich 2x besonders an diesem Tag über seine beiden Treffer!
 Ein Team, das sich sehr über den verdienten 6:2 - Erfolg gefreut hat!
hinten v.l.n.r.: Daniel, Alex, Peter O., Peter Schm., Josselin, Christian
vorne v.l.n.r.: Stefan, Max, Peter E., Miro, Pathrik, Joachim
 
Wir möchten uns beim Team der Dragons bedanken für die Strapazen der Reise und dass ihr so fair gespielt habt. Wir möchten uns auch bedanken bei Caro für die tollen Fotos - danke, dass du dir den ganzen Nachmittag Zeit genommen hast, das selbe auch bei Erwin, Fabian und Andreas H., die das Spielbüro ausgezeichnet gemanagt haben. Wir möchten uns auch bei den beiden Referees fürs Kommen und die gute Leitung des Spiels bedanken!    
Alle Fotos findet ihr hier: Fotos und Bericht.
 

Dienstag, 14. Februar 2017

Grüße aus Thailand

Gasper genießt seinen Aufenthalt in Thailand in vollen Zügen und denkt schon über ein Comeback im Juni oder September nach. Spätestens bei unserem Clubeigenen Turnier "Alps Open 5" will er wieder dabei sein! Falls das gelingt sagen wir nur: welcome back, Gasper!!

Montag, 13. Februar 2017

Fun Eishockeygame, So. 12.02.2017

Ein tolles Eishockey Fungame - eines unserer Aktivitäten anlässlich unseres 10-Jahres Jubiläums, organisiert von Peter O.. Es war wirklich ein tolles Spiel, alle hatten großen Spaß dabei, eine echt tolle Sache!
 Peter O. hat das ausgezeichnet organisiert!

 Ein tolles HSI - Eishockeyteam ;)!!
Alle 100 Fotos und einen ausführlicheren Bericht findet ihr hier: Bericht und Fotos.

Dienstag, 7. Februar 2017

nächste Termine

So., 12. 02., 19:00-20:00: HSI Eishockey Fungame
  • Olympiaworld Außenring
  • Treffpunkt für alle um 18:00 Uhr beim Eingang zur kleinen Eishalle bei der Olympiaworld Innsbruck

nächste Woche: Semesterferien
  • kein Training in der BRG i.d.Au/WEST
  • für alle Interessierten: am Donnerstag im Landessportcenter, 20:30-22:30, 16.02.: Zu diesem Training kann jeder kommen.

Sonntag, 5. Februar 2017

Bernard und Marco sind neu im Club - herzlich willkommen!

Herzlich willkommen in unserem Club: Bernard ist neu beim Jugendtraining! Viel Spaß in unserem Club!
Marco ist auch neu beim Jugendtraining! Herzlich willkommen, Marco!

United World Games für Jugendliche: 22. - 25. Juni 2017 in Klagenfurt am Wörthersee



Aufgrund der großen Nachfrage wird 2017 zum ersten Mal ein internationales Floorballturnier im Rahmen der United World Games stattfinden!  Die UWG sind Europas größtes Multisportevent für Jugendliche und finden 2017 bereits zum 13. Mal statt. Jedes Jahr strömen mehr Athleten aus allen Ecken der Welt nach Klagenfurt, um unter dem Zeichen von Kulturaustausch & internationaler Freundschaft in mittlerweile 12 verschiedenen Sportarten gegeneinander anzutreten. Weitere Infos gibt es auf der Homepage: www.unitedworldgames.com

Samstag, 4. Februar 2017

Heimspieltag der Division 1

Heimspieltag der Division 1 vs. Crossroads und Innebandidos, 05.02.2017: Ein tolles Team unser Division 1 Team:
hinten v.l.n.r.: Andi, Anna, Simon, Phil, Stefan, Daniel, Manuel
vorne v.l.n.r.: Sabrina, Marwa, Markus T., Markus M., Caro, Christina

Die Hot Shots Fahne wehte wieder ;)!


 Andi voll im Einsatz!
 Markus voll entspannt...
Wir hatten einige gute Chancen! Auf alle Fälle war das Buffet ausgezeichnet!
Danke an alle fürs engagierte Mitspielen, fürs Mithelfen, für die vielen Kuchen/ Brote/..., danke an Erwin für die Arbeit im Spielbüro, danke an die Referees für eure Bemühungen, danke an die anderen Teams fürs Kommen - es war ein toller Nachmittag. Alle Fotos usw. findet ihr hier: Fotos und Bericht.

Steward ist neu bei uns - herzlich willkommen!

Steward kommt aus England und ist neu bei uns - wir freuen uns, dass du mitmachst und wünschen dir viel Vergnügen und alles Gute in unserem Club! Welcome!

Tyrolean Trophy: Spieltag 1 in Sterzing, 04.02.2017

vorne v.l.n.r.: Ivan, Thomas und Tomas vom U19 Team von Bozen, Caro, Max, Elia, Simon
hinten v.l.n.r.: Pathrik, Miro, Marwa, Peter, Martin
 
Nachdem sehr viele Spielerinnen krank oder verletzt waren, einige verhindert waren (Vera spielt bei der WM-Quali,...), schafften wir es trotzdem in letzter Sekunde, noch ein Team für den 1. Spieltag der Tyrolean Trophy in Sterzing aufzustellen! Danke an alle, die mitgefahren sind und ein großes Danke auch an die U19 - Spieler von Bozen, die unser Team unterstützten beim 1. Spieltag! Martin feierte nach langer Pause sein Comeback und wird wieder zum Training kommen, Miro war immer noch angeschlagen und halbfit, Elia war unser Jungstar im Team, Max spielte wieder als Verteidiger, Simon und Marwa und Caro kamen obwohl sie am nächsten Tag DIV1 spielen und auf der Tribüne entdeckten wir dann noch jemanden, mit denen wir nicht gerechnet hatten: Daniel war mit seiner Familie gekommen - nach langem krankheitsbedingten Ausfall hielt es ihn nicht mehr daheim und obwohl er nicht spielen konnte, ließ er es sich nicht nehmen, trotzdem nach Sterzing zu fahren und uns zuzusehen! Gute Besserung, Daniel und danke an die Familie, dass ihr extra gekommen seid samt dem kompletten Fan-Equipement!




Unsere Verstärkung aus Bozen: Danke an Ivan, Thomas und Tomas, dass ihr extra euch 1 Stunde in den Zug gesetzt habt, um zu uns zu kommen!

 Pathrik ist dieses Mal Captain - danke an Pathrik!



Das erste Spiel gegen Sterzing verloren wir zwar 0:3, aber wir hatten uns sehr um ein gutes Spiel bemüht. Beim 2. Spiel verloren wir leider 0:7. Viel mehr war gegen Gargazon an diesem Tag nicht möglich. Trotzdem ein großes Danke an das gesamte Team - es hat sich jeder bemüht sein Bestes zu geben!

 Auch Elia lässt sich nicht unterkriegen - ein bisschen k.o. aber voll motiviert ;)! Cool, dass du dabei warst!

Freitag, 3. Februar 2017

Cooles Training BULI und DIV1: wieder offenes Training für alle in den Semesterferien am Donnerstag, 16.Februar, 20:30-22:30

Cooles mixed Training vom BULI-Team mit dem Team der DIV1! Das war das erste Mal, dass wir in so einer Konstellation trainiert haben. Christian und Phil haben hervorragend beide Teams auch gecoacht!
 
Da dieses Training sehr gut bei beiden Teams angekommen ist, würden wir vorschlagen, das Training in den schulischen Semesterferien am Donnerstag, 16. Februar, 20:30-22:30 zu öffnen für alle HSI - Spielerinnen!! Bitte kommt zahlreich! Während den Semesterferien ist sonst kein Training!





Donnerstag, 2. Februar 2017

Women´s WFCQ 2017 EUR 3 - Day 3 – 03.02.2017

Vera ist mit dabei im Nationalteam bei den Weltmeisterschafts-Qualifikationsspielen - verfolgt das mit auf der IFF-Site (International Floorball Federation)!

Hier ein Auszug:
AUSTRIA
Team Austria has been in a rebuilding face for a while and is now ready to prove that they can play good floorball. Their long term goal is to win two games and qualify as one of the best third placed teams.


Austria played against Netherlands in the second match of the day in Celano. At first Netherlands´ hands seemed to be a bit shaky, since their passes didn´t go from blade to blade. Then they found their rhythm and some beautiful passing patterns were seen. Netherlands had a 3-0 lead when 15 minutes had been played. Austria was able to decrease the score to 1-3 already during the first period and in the second period they scored a power play goal. Netherlands also got their chance on a power play but scored only a few seconds after the power play was over. The rest of the second period was controlled by Netherlands as they increased their lead to 6-2. Austria came to the third period with a new gear. Many scoring chances were seen, but unfortunately for the Austrians, most of the time the ball missed the net completely. Austria was able to score one more goal, but that was no help as during the last 6 minutes Netherlands scored three more goals making the end result 9-3 for them.
Best players:
AUT: #12 Melanie Bernert
NED: #22 Faybienne Kollau

Mittwoch, 1. Februar 2017

Women´s WFCQ 2017 EUR3 - Day 1 – 01.02.2017

Vera ist im Nationalteam mit dabei bei den Qualifikationsspielen zur Weltmeisterschaft. Ihr könnt das Geschehen mitverfolgen auf der Website der International Floorball Federation IFF. Vera wurde beim Spiel gegen Deutschland immerhin zur besten Österreichischen Spielerin gekürt!!! Bravo!!

Hier ein Auszug dazu:

Germany and Switzerland were victorious during the first day of the Women´s WFCQ EUR 3 in Celano, Italy.


Germany faced Austria in the first match of the day. As Germany is ranked 6th they were clearly the favourite in the match and it also showed on the scoreboard. Germany hold the ball for almost the full 20 minutes and were leading the match already 6-0 after first period. In the second period, Austria (ranked 27th) was able to gain ball possession from time to time and was even able to build up a few attacks. Despite their good effort, Germany´s Randi Kleerbaum was unstoppable and she scored her third goal of the match making the score 9-0 after 40 minutes. The third period of the match followed the same manuscript as the first two. Germany was controlling the ball and Austria was trying to stop them from scoring. In the end Germany won the match against Austria 13-0.
 
Best players:
GER: #18 Randi Kleerbaum
AUT: #16
Vera Gebert

Dienstag, 31. Januar 2017

Weltmeisterschaft Qualifikationsspiele in Celeno/ Italien - Vera ist mit dabei!

Wir sind sehr stolz, dass Vera mit dabei ist im Österreichischen Nationalteam bei den Qualifikationsspielen zu den Weltmeisterschaften in Celeno/ Italien!!

Berichtet wird darüber auf der Webiste der International Floorball Federation und auch auf der Webiste des Österreichischen Floorballverbandes. Hier ein Auszug aus der Website des Österreichischen Floorballverbandes:


WFCQ Damen in Celeno (Italien)


Nach langer Abwesenheit von der internationalen Bühne wird unser Damennationalteam in Celano (Italien) von 1. – 5. Februar wieder bei einer WM Qualifikation antreten. „Wir sind im Aufbau einer neuen Mannschaft“, sagt Trainer Daniel Persson. „Mittelfristig ist die Qualifikation natürlich das Ziel.“ Angeführt von der Kapitänin Theresa Fürtbauer haben wir auch wieder Legionärinnen im Kader. Livia Müggler und Sabrina Friedberg sind Schweiz- Österreicherinnen, Michaela Weinrich hat in München mit Floorball begonnen und wechselte jetzt zu Meister Zell. Nicole Plank, einst bei den Feldkirch Knights, spielt seit 2 Saisonen in der Schweiz und Vera Gebert (Innsbruck) spielte heuer im Herbst in Schweden. Das Team ist eines der besten, die wir je hatten, feine Qualifikation wird trotzdem sehr schwer. Unsere Gegner kommen aus der Schweiz, Deutschland, den Niederlanden und Estland.
Alle Spiele gibt es im IFF You-Tube Channel zu sehen. https://www.youtube.com/user/IFFLive

Montag, 30. Januar 2017

Die neue Trikotlieferung ist da - bitte abholen kommen!

Die neue Trikotlieferung ist da - bitte Trikots abholen kommen!

Tyrolean Trophy und DIVISION 1 Heimspieltag

Sa., 04.02.
Tyrolean Trophy Sterzing/ Großfeld, 3x15min (2 Pausen a 5min) - brutto,  Meisterschaftsmodus mit Hin- und Rückrunde, ohne Playoff

Bitte gleich melden, wer mitspielen will!!
08:15 Abfahrt Innsbruck
10:00 HSI vs Sterzing11:15 Rum vs Gargazon
12:30 Gargazon vs HSI
13:45 Sterzing vs Rum: Schiedsrichter: HSI
15:00 Ende


So., 05.02.:
DIVISION 1 Heimspieltag im WEST
Bitte gleich melden, wer mitspielen will!!
11:30 Treffpunkt Aufbau vor dem WEST
13:30 HSI vs. UHC Crossroads
15:00 Innebandidos vs. UHC Crossroads: Referees: HSI
16:30 HSI vs. Innebandidos
18:00 Abbau
19:00 Meet and Greet im Billardcafe

Sonntag, 29. Januar 2017

Bundesliga Herren Auswärtsspiel vs. IC Graz

Am Sa. 28.01. fand parallel zum 1. Spiel der 1. Division in Leoben das Bundesliga-Herren Auswärtsspiel in Graz statt. Dadurch hatten beide Teams fast denselben Weg. Das Team der 1. Division schaffte 2 Linien, im Team der BULI-Mannschaft hatten wir nur 8 Feldspieler. Die Grazer konnten immerhin 14 Feldspieler aufweisen! Im ersten Drittel führten die Grazer noch mit 1:0. Im 2. Drittel konnten wir dann 3 Tore erzielen und es stand 3:1 für uns. Im dritten Drittel erzielen noch beide Teams ein Tor und es endete 4:2 für uns. Ein toller Erfolg für uns mit nur 8 Spielern - jeder leistete wirklich ein imenses Laufpensum und spielten sehr konzentriert unsere Taktik! Tolle Leistung. Die Grazer schossen auch tolle Fotos von diesem Turnier: schaut auf ihre Homepage, ein paar davon sind auch hier abgebildet:
Wahrscheinlich gewannen wir das Spiel, weil wir 3 Fans dabei hatten, unter anderem unterstützte uns die Freundin von Peter Schm. tatkräftig! Danke, dass ihr gekommen seid, wir haben uns sehr gefreut!
Wir möchten uns auch beim IC Graz bedanken für das Fairplay, die tolle Vorbereitung, die tolle Einleitung ins Spiel und auch die nette Verabschiedung und auch für die Organisation des Spieltages!
Weitere Fotos und auch einen weiteren Bericht (ca. Mitte der Woche) gibt es hier: Fotos und Bericht.